Spielen, singen, basteln, turnen: Die Welt lässt sich auf vielfältige Weise entdecken

Der Ablauf in den einzelnen Gruppen unterliegt keiner strengen Etikette, sondern ist geprägt von den Gruppenleiterinnen mit ihren jeweiligen individuellen Schwerpunkten, sowie vom flexiblen Umgang mit spontanen Situationen. Gemeinsam ist allen ein ritueller Verlauf, in dem bereits die Kleinsten bestimmte Abläufe wiedererkennen und so Verlässlichkeit und Sicherheit erfahren können.
Während in den Eltern-Kind-Gruppen die Elternteile noch eine größere Rolle spielen, lernen die älteren Kinder in den Spielgruppen Selbständigkeit zu entwickeln, erste Eigenverantwortung zu übernehmen und ihre Persönlichkeit zu entfalten.

Um einen Eindruck von unseren Gruppen zu bekommen, ist in den einzelnen Rubriken der Verlauf beispielhaft dargestellt; Stichpunkte geben weiterführende Informationen.